Was ist Bewusstsein?

Alles ist Bewusstsein. Was wir wissen, was wir nicht wissen, was wir wissen können, was wir nicht wissen wollen, was uns bewusst ist, was uns nicht bewusst ist, was wir glauben, was wir ahnen, was uns andere gesagt haben, was wir erlebt haben, was wir noch erleben werden, was uns vorschwebt, was wir wünschen, was wir ablehnen, was wir lieben, was wir loben, was wir wollen, meinen oder verneinen… Die Liste lässt sich beinahe endlos fortsetzen. Weil ALLES nicht zu fassen ist, ebenso wenig wie Bewusstsein oder Leben. Es ist immer wieder anders.

Es gibt so viele Antworten auf die Frage „Was ist Bewusstsein?“, wie es Menschen gibt, die sie stellen. Jede und jeder schaut durch die eigene Bewusstseinsbrille. Und es ist diese Brille, welche die Antwort bestimmt. Es ist auch diese Brille, welche unsere Realität miterschafft.

Als ich mir diese Frage vor mehr als zwanzig Jahren zum ersten Mal stellte, war dies der Beginn einer Forschungsreise, einer Leidenschaft, das Leben zu erforschen, den Zusammenhängen zwischen Bewusstsein und Wirklichkeit nachzugehen. Die Reise ist endlos, weil sich beides laufend erweitert: Bewusstsein und Wirklichkeit. Es ist eine magische Reise, die mich entdecken liess, wie viel mehr da ist und wirkt, als uns die Lehrer in der Schule vermittelt haben, als uns die Wissenschaft glauben lassen will.

Es war und ist auch eine Reise hin zu mir, zum Kern, zu derjenigen, die ich bin. Jenseits von Prägungen, Vorgaben, Zuschreibungen, Rollen und Identitäten.

Bewusstsein zu erkunden öffnet uns für das, was ist. Dabei schälen wir wie bei einer Zwiebel Schicht um Schicht ab, die wir uns auf unseren Lebenswegen zugelegt haben, um zu überleben und/oder hineinzupassen in eine kleine Welt, die wir nun aufsprengen dürfen, um das Grosse zu erkunden, das diese Welt umfasst, hält und trägt.

Inspiriert haben mich viele Menschen auf diesem Weg. Bewusstseinsforscher, spirituelle Lehrerinnen und Lehrer, jede Menge Bücher und ganz viele Menschen, denen ich begegnen durfte.

Einer der wegweisenden Autoren zum Thema war und ist für mich Jean Gebser: Bewusstseinsforscher, Dichter und Visionär. Sein Werk hat mich derart eingenommen, dass ich ihm im Rahmen meiner Tätigkeit als Radio-Journalistin eine vierteilige Sendereihe widmete. Mehr dazu unter diesem Link.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s